Chili aus Rehfleisch

Ich hatte noch einen Rehschlögl eingefroren und wir überlegten, was wir damit anstellen sollen.

Da kam mir die Idee, mach doch einfach ein Chili daraus…

Chili mit Rehflesch 13

Zutaten:

  • 800g Rehfleisch (durch die 4mm Scheibe gewolft)
  • 2 Zwiebel (grob gehackt)
  • 1 große Knoblauchzehe (gehackt)
  • je eine gelbe und rote Paprika (klein geschnitten)
  • je eine Dose weiße und rote Bohnen
  • ein Glas Mais
  • 1 1/2 Flaschen Passata (ein halbes hatte ich noch aus Eigenproduktion)
  • etwas Paprikapulver
  • etwas Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer, Zucker und Oregano zum würzen

Chili mit Rehflesch 1

Zubereitung:

Den Dutch-Oven (DO) auf den Wokbrenner stellen und Butterschmalz erhitzen.

Chili mit Rehflesch 2

Dann das Fleisch portionsweise anbraten.

Chili mit Rehflesch 4

Wieder etwas Butterschmalz erhitzen und den Zwiebel und Knoblauch andünsten.

Chili mit Rehflesch 3

Paprika dazu und kurz mitschwitzen lassen.

Chili mit Rehflesch 5

Mit Paprikapulver bestäuben und das Tomatenmark zugeben.

Chili mit Rehflesch 6

Unterrühren, kurz anbraten und dann mit der Passata ablöschen. Ich hab die Flaschen noch mit etwas Wasser ausgewaschen und hineingelehrt, damit das ganze etwas dünnflüssiger wird.

Chili mit Rehflesch 7

Mais und die Bohnen dazu.

Chili mit Rehflesch 8

Deckel drauf und mit 6 Briketts unten und 9 oben für 3 Stunden köcheln lassen.

Chili mit Rehflesch 9

Immer mal wieder umrühren und gegen Ende mit Salz, Pfeffer, Zucker und Oregano abschmecken. Ich habs mild gemacht, da bei uns nicht jeder scharf verträgt. Chilimühle steht für die anderen am Tisch.

Endergebnis nach 3 Stunden.

Chili mit Rehflesch 10

Dazu gabs glutenfreies Weißbrot aus der Petromax K4 Kastenform.

Chili mit Rehflesch 11

Chili mit Rehflesch 12

Einfach und lecker!!!

Vor allem weiß man, wo das Fleisch her kommt…

Bookmark the permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz