Hund Katz & Co.

Meine drei Mädels nach einem Spaziergang

Meine drei Mädels nach einem Spaziergang

Haustiere gehören einfach in unser Leben!!! Ich habe schon von Kindheit an immer Haustiere gehabt. Wir hatten Hunde, Katzen, Wellensittiche, Hasen, Hühner, Goldfische, etc. Es war fast wie auf einem kleinen Bauernhof 😉
Julia hatte einige Wellensittiche, unter anderem Hansi, der mit Ihr gespielt hat und sogar sprechen konnte und einen Hund, Blacky, an dem sie sehr gehangen hat.

Als ich noch klein war, also Anfang der 80er, verkauften meine Eltern die Hühnereier an die Nachbarn und die Hasen wurden geschlachtet und ebenfalls verkauft. Es war eine Zeit, wo es finanziell nicht so rosig ausgesehen hat und man sich eben etwas dazu verdient hat. Als meine Mutter dann wieder zu arbeiten begonnen hat, hatten wir dann auch keine Hasen mehr (außer den, der nicht in Topf kam) und die Hühnerhaltung wurde dann auch langsam eingestellt.

Kuschelstunde

Kuschelstunde

Hunde und Katzen hatten wir aber immer und das wird auch so bleiben! Diese beiden Tierarten gehören einfach in unser Leben wie das Amen im Gebet.

Momentan haben wir zwei Labrador Retriever Mädels, Brady und Phoebe, und die Katze Luna.

Wir versuchen, so gut es geht, unsere Tiere artgerecht zu halten und zu beschäftigen
So sind regelmäßige Spaziergängemit den Hunden bei jedem Wetter angesagt. Das macht uns auch absolut nichts aus. Wir sind gern an der frischen Luft und außerdem gibt es ja kein schlechtes Wetter. Nur schlechte Kleidung…
Aportiertrainig, obs jetzt mit einem Kong, Frisbee oder Dummy ist gehört auch dazu. Und wenn die Zeit mal nicht für einen Spaziergang reicht, können sich die zwei auch in unserem fast 3000m² großen Garten austoben. Aber das liebe ich so an den Labrador Retrievern. Sie geben so viel und verlangen eigentlich so wenig. Wenn Sie mal einen halben Tag auf der Couch verbringen macht es Ihnen auch nichts aus. Denn Sie wissen, wir gehn ja wieder in den Garten, spazieren, spielen, etc. und dann gibts wieder was zu tun. Außerdem ist es doch schön, egal wie man nach der Arbeit drauf ist, wenn man freudig begrüßt wird.

das Klickertraining macht müde

das Klickertraining macht müde

Mit Luna macht Julia regelmäßiges Klickertrainig, daß auch schon Früchte trägt.

Diesen Dreien widme ich eine eigene Kategorie und wir werden Euch natürlich im Blog auch über aktuelles von Ihnen auf dem laufenden halten.

Wer weiß, welches Tier in Zukunft noch bei uns einziehen wird…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.