In Erinnerung an Brady

Leadhill's Hunting Brady

Leadhill’s Hunting Brady

Name: Leadhills Hunting Brady

Rasse: Labrador Retriever (Dual Purpose)

Züchter: Martina Schopper

Rufname: Brady

Spitzname: Brösl (typisch Labi ein Küchenhund), Mausl,…

Geburtstag: 2. Oktober 2002

Sterbetag: 24. Oktober 2016

Eigenheiten:

Brady war freundlich, verschmust, schlau, liebte Auto fahren und Ausflüge hatte aber ganz gern ihre Ruhe und ist manchmal ein Dickkopf gewesen. Gewitter und Feuerwerke sind nicht so ihr Fall gewesen. Sie war ein richtiger Teddybär und immer zum knuddeln aufgelegt. Wenn Brady mal jemanden nicht zugegangen ist, dann ist mit dem wirklich was nicht in Ordnung gewesen. Zu einem Leckerli sagte sie niemals nein und am liebsten half sie mir in der Küche beim kochen. Auch bei der Gartenarbeit ist sie immer dabei gewesen. Brady war ein Couchpotato. Aber zum kuscheln kam sie auch oft ins Bett.

Ahnentafel:

Ahnentafel Brady

Über Brady:

Brady war mein ganzer Stolz und all das, was man von einem Labi erwarten kann und noch viel mehr!!! Sie kam im Dezember 2002 zu uns, nachdem meine Münsterländerhündin Asta am 2. Oktober verstorben war. Das merkwürdigste an der ganzen Sache war, dass Brady am selben Tag geboren wurde, an dem Asta verstorben ist.
Eigentlich wollte ich, nachdem was mit Asta war, momentan keinen Hund. Doch als Hundemensch hält man es ohne nicht sehr lange aus. So machte ich mich auf die Suche welche Rasse denn zu mir passen würde und landete beim Labrador. Also mal die Claudia Peska von der Webseite www.der-labrador.at angeschrieben. Sie hat mir all meine Fragen beantwortet und mich zu Martina Schopper weiterverwiesen, die gerade einen Wurf hatte. So hab ich Brady dann das erste mal mit 3 Wochen gesehen. 13 kleine schwarze Wauzis, die gerade mal die Augen aufgemacht haben. Was soll ich noch mehr sagen…
Die Kleinen kamen in Wien zur Welt und sind dann bei mitlerweile sehr guten Freunden in Radlbrunn auf einem alten Bauernhof aufgewachsen. Hundeherz, was willst du mehr!
So pendelte ich dann jedes Wochenende zu meiner kleinen um mit Ihr Zeit zu verbringen und schon mal eine Bindung aufzubauen. Sie war neugierig, zutraulich, verspielt, war gern alleine auf Entdeckungstour und hat sich aber auch mit den anderen gut verstanden.
Diese Eigenschaften faszinieren mich bis heute bei Ihr…

Wie gesagt kam sie dann im Dezember mit 9-10 Wochen zu uns. Ich hab die erste Zeit nur Nachmittagsschicht gemacht, damit ich mit Ihr Zeit verbringen konnte und sie nur knapp eineinhalb Stunden am Tag allein war. Bis auf ein paar Kleinigkeiten war Brady aber ein problemloser Welpe und Junghund.
Ich besuchte mit Ihr die Welpenschule von Herrn Steinschaden in der nähe von Langenlois und habe mit ihr das Dummytraining begonnen.

Gesundheit:

Wir besuchen mit Ihr regelmäßig, so 2 mal im Jahr, unseren Tierarzt Dr. Kühtreiber in Litschau, der auch total von ihr begeistert ist. Sie wird regelmäßig geimpft und hatte bisher 2 Operationen. Das eine mal haben wir sie 2011 nach langer Überlegung kastrieren lassen, da sie trotz aller Bemühungen immer scheinträchtig wurde. Seither geht es ihr merklich besser.

Das andere Mal haben wir 2013 ein Lipom entfernen lassen, dass ein Jahr lang so wie die anderen gleichbleibend klein war, dann aber rasant gewachsen ist. Die Biopsie bestätigte, dass es sich dabei um bösartiges Gewebe gehandelt hat. Bleibt zu hoffen, dass der Tumor nicht gestreut hat.

Im August 2016 hat Sie eine Beule an der rechten Seite bekommen, die anfänglich wie ein Bluterguss ausgesehen hat und auch so behandelt wurde. Leider entpuppte sich das dann als bösartiger Krebstumor. Ein Ultraschall im September hat dann auch gezeigt, das leider auch die Leber schon befallen war. Da Brady schon seit ein paar Monaten mit Herz/Nieren-Tabletten behandelt wurde, haben wir uns gegen eine OP entschieden, da sie zu riskant war. Zu diesem Zeitpunkt und auch bis nach ihrem Geburtstag ging es ihr bis auf den sichtbaren Tumor noch richtig gut.

Sie hat es uns nicht zeigen wollen, aber binnen ein paar Tagen ging es aber dann rasant bergab und sie durfte dann in Würde, friedlich im Kreis Ihres Rudels einschlafen…

Brady – 02.10.2002 bis 24.10.2016

Bilder:


Brady als Welpe und Junghund:


ein paar Schnapschüsse:

Comments are closed.