Zwiebelrostbraten aus dem DutchOven

Senior hatte wieder mal bock auf Zwiebelrostbraten.

Also wollen wir meinen alten Herrn mal nicht enttäuschen und haben am Sonntag wieder den DutchOven ausgepackt…

Zutaten:

  • 4 Rinderschnitzel
  • 4 große Zwiebel
  • Butterschmalz
  • 600-700ml Rindersuppe
  • Salz/Pfeffer/Mehl

Zutaten

 

Zubereitung:

Die Rinderschnitzel habe ich halbiert, gesalzen, gepfeffert und im Mehl gewendet.
Die Zwiebel wurden geviertelt und dann fein geschnitten. Das wars…

DO erhitzt und Rinderschnitzel im Butterschmalz angebraten..

bis sie eine schöne Farbe haben…

dann Zwiebel bei mäßiger Hitze andünsten…

Rinderschnitzel wieder dazu…

und mit der Rindersuppe aufgießen…

Da mir die Briketts im Anzündkamin ausgegangen waren, mal eben noch auf dem Wokbrenner warm halten…

Nach 2,5 Stunden mit 6 Brikett unten und 9 oben sah das ganze so aus…

Es ist angerichtet!!!
Dazu gab es Bratkartoffel, Nudeln und einen gemischten Salat…

Tellerbild

 

Fazit:

Ich war nie der Fan von Zwiebelrostbraten, obwohl meine Mutter ihn immer sehr gut gemacht hat! 

Aber so ein Zwiebelrostbraten aus dem DutchOven ist einfach genial!!!

Das Fleisch war butterweich und zart. Die Sauce schön sämig und ein Nachwürzen war nicht erforderlich.

Ich kann Euch nur empfehlen, das einmal nachzumachen. Was einfacheres und leckereres aus dem DO gibts nicht…

 

Danke fürs reinschaun 😉

Bookmark the permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Zwiebelrostbraten aus dem DutchOven"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Daniel B aus B an der S
Gast

Hi Andi,

das sieht echt lecker aus! Ich bau das mal nach, aber ich werde mir nicht extra einen DO anschaffen^^

LG Daniel

wpDiscuz