Beerensirup

Wir haben dieses Jahr den Großteil unseres Beerenobstes zu Sirup verarbeitet.
Verarbeitet haben wir Erdbeeren, Himbeeren, Ribisel, weiße und rote Stachelbeeren und Jostabeeren.

Frisch geerntete und bereits eingefrorene Beeren im Korb des Dampfentsafters.

Das ganze für 60-75 Minuten entsaften lassen.

Die Ausbeute von 3 Liter Saft.

Dem Saft pro Liter 1,2kg Zucker und 30g Zitronensäure hinzufügen und auf 80°C erhitzen.

In ausgewaschene, heiße Flaschen abfüllen und über Nacht auskühlen lassen.

Insgesamt wurden es 2 mal 0,75 Liter, 7 mal 0,5 Liter und noch ein Schluck für die Köche…

Die Kombination schmeckt echt lecker, ist einfach zu machen und man weiß was drin ist!!!

Zur Haltbarkeit kann ich nur sagen, das wir noch eine Testflasche Sirup von 2014 hatten.
Diese wurde vor einem Monat geöffnet und war noch absolut in Ordnung. Das ganze ohne Chemie etc.

Danke Euch fürs reinschaun 😉

 

Bookmark the permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz